Samstag, 29 Februar 2020 16:28

Regatta Nazionale IOM - italienische Meisterschaften

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

 

Dieses Mal zeigte sich der Gardasse von seiner weniger windigen Seite. Gerald, Michael und ich sind angereist um Peler und Ora zu geniessen. Am Samstag gab es am Nachmittag zu Start schönen, konstanten aber abflauenden Peler. Die nachmittägliche Ora war auch leicht mit A-Rigg zu segeln.

Am Sonntag war es dann noch weniger. Am Vormittag noch ganz leichter Wind, der Nachmittagswind blieb überhaupt aus, sodass die Regatta auch vorzeitig beendet wurde.

Übrig geblieben ist ein schönes, frühlingshaftes Wochenende mit herrlichem italienischen Essen :)

 

Gelesen 292 mal Letzte Änderung am Samstag, 29 Februar 2020 16:34

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.